Ihr Divertikulose Shop

Vitamin B12 Forte-Hevert® Ampullen
22,29 €
Angebot
16,64 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(41,60 € / 100 ml)

3000 µg Vitamin B12 Zusammensetzung: 1 Ampulle zu 2 ml enthält: Cyanocobalamin (Vitamin B12-Cyanokomplex) 3000 µg (3 mg) Sonstige Bestandteile: Ammoniumsulfat, Natriumchlorid, Salzsäurelösung, Wasser für Injektionszwecke. Anwendungsgebiete: Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann. Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern: Hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie). Funikuläre Spinalerkrankung. Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z.B. durch streng vegetarische Kost); Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic factor, Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums, z.B. Sprue, Fischbandwurmbefall oder Blind-loop-Syndrom; angeborene Vitamin B12-Transportstörungen. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet wird zu Beginn der Behandlung in den ersten Wochen nach Diagnosestellung 1 ml \´Vitamin B12 forte-Hevert injekt\´ (entsprechend 1500 µg Cyanocobalamin) 2mal pro Woche verabreicht. Bei nachgewiesener Vitamin B12-Aufnahmestörung im Darm werden anschließend 100 µg Cyanocobalamin 1mal im Monat verabreicht. \´Vitamin B12 forte-Hevert injekt\´ wird in der Regel intramuskulär verabreicht. Es kann aber auch langsam intravenös gegeben werden. Gegenanzeigen: Unverträglichkeit von Vitamin B12. Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern: Hyperchrome makrozytäre Megaloblastenanämie (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie). Funikuläre Spinalerkrankung. Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (zum Beispiel durch streng vegetarische Kost); Malabsorption durch ungenügende Produktion von Intrinsic factor, Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums, zum Beispiel Sprue, Fischbandwurmbefall oder Blind-loop-Syndrom; angeborene Vitamin B12-Transportstörungen. Schwangerschaft und Stillzeit: Die empfohlene tägliche Vitamin B12-Zufuhr in Schwangerschaft und Stillzeit beträgt 4 µg. Nach den bisherigen Erfahrungen haben höhere Anwendungsmengen keine nachteiligen Auswirkungen auf das ungeborene Kind. Vitamin B12 wird in die Muttermilch ausgeschieden. Nebenwirkungen: In Einzelfällen wurden Hauterscheinungen (Akne sowie ekzematöse und urtikarielle Arzneimittelreaktionen) und Überempfindlichkeitserscheinungen (anaphylaktische bzw. anaphylaktoide Reaktionen) beobachtet. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Vitamin B12 wird hauptsächlich in der Leber gebildet und gespeichert. Vitamin B12 hat als Katalysator entscheidenden Einfluss auf den Kohlenhydrat-, Fett-, Eiweißstoffwechsel und die Eiweißsynthese. Insbesondere die Nervenzellfunktionen und die Bildung der roten Blutkörperchen (Erythropoese) sind von einer ausreichenden Zufuhr von Vitamin B12 abhängig. Bei Vitamin B12-Mangel werden zuerst die blutbildenden Gewebe betroffen, aber auch das Nervensystem, denn Vitamin B12 ist für die Bildung der Myelinscheiden im Nervensystem mitverantwortlich. Bei klinischen Mangelzuständen, meist infolge unzureichender Resorption des Vitamin B12, wie z.B. nach ausgedehnter Dünndarmresektion und bei Dünndarmirritation (Dysbiose des Darmes), kommt es zur Verkleinerung bzw. Blockade des Resorptionsareals; unter anderem auch bei Divertikulose, Syndrom der blinden Schlinge. Aber auch nach Arzneimitteltherapie mit Neomycin-, Colchicin-, PAS-Präparaten und bei Bandwurmbefall kann es zu Vitamin B12-Mangelzuständen kommen. Infolge Magenschleimhauterkrankungen und nach Gastrektomie kann es zu einem Intrinsic-Faktor-Mangel kommen, der für die Resorption von Vitamin B12 im Magen von essentieller Bedeutung ist. Ein Intrinsic-Faktor-Mangel ist häufig die Ursache von Vitamin B12-Mangel. Nach Erschöpfung der Leberreserven kommt es zu perniciöser Anämie, symptomatischen Psychosen und funikulären Spinalerkrankungen, die sich anfangs in Parästhesien mit Kribbelgefühl äußeren und abgeschwächten Muskeltonus, begleitet von depressiver Verstimmung. Durch die parenterale Gabe von »Vitamin B12 forte-Hevert injekt« können Krankheits-Symptome, die durch Mangel an Vitamin B12 entstehen, schnell und nachhaltig behoben werden. Hinweise: \´Vitamin B12 forte-Hevert injekt\´ Ampullen können bei Bedarf auch als Trinkampullen verwendet werden. Zur oralen Dauertherapie können \´Vitamin B-Komplex forte Hevert\´ Tabletten (mit den Vitaminen B1, B6 und B12) dienen.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 27.02.2017
Zum Angebot
Divertikulitis
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die häufigste pathologische Wandveränderung des Dickdarms ist die Divertikulose. Während die Prävalenz der Divertikelerkrankung zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch bei 5% lag, beträgt sie heute mehr als 50%. Dementsprechend stellt die Divertikulitis in praktisch jedem Krankenhaus einen relevanten Anteil der zu behandelnden Patienten dar. Die zum Teil umwälzenden Neuerungen und Weiterentwicklungen in Diagnose und Therapie der Divertikulitis erfordern, den gegenwärtigen Kenntnisstand umfassend zu definieren und im Sinne der ´´evidence-based´´ Medizin klare Empfehlungen zum ärztlichen Vorgehen zu formulieren. Den Rahmen hierfür bildete ein Symposium in Aachen unter Beteiligung renommierter nationaler und internationaler Referenten aus den Bereichen Pathologie, Gastroenterologie und Chirurgie.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Chronische Bauchbeschwerden
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Sie in Ihrem beruflichen Alltag auch immer wieder mit Menschen konfrontiert, die an chronischen Bauchbeschwerden leiden und seit langem vergeblich Hilfe suchen? Dieses Buch zeigt die Probleme bei Diagnose und Therapie von chronischen Abdominalschmerzen und bietet neue Ansatzpunkte. Die AutorInnen stellen aus interdisziplinären Blickwinkeln die unterschiedlichsten Abklärungs- und Behandlungsmöglichkeiten vor. Neben der strukturierten allgemeinen Abklärung unspezifischer Bauchbeschwerden beschäftigen sich einzelne Kapitel mit möglichen spezifischen Ursachen: - Fehlernährung - Erkrankungen des Bewegungsapparates - Allergien - Reizdarmsyndrom - psychosomatische Ursachen von Bauchbeschwerden - Divertikulose - Verwachsungsbauch - urologische und gynäkologische Ursachen von Bauchbeschwerden. Die Spannbreite der Therapieansätze reicht von klassischen schulmedizinischen Maßnahmen über chirurgische Therapieoptionen, Schmerztherapie und Psychotherapie bis hin zu alternativ- oder komplementärmedizinischen Verfahren wie Phytotherapie, traditionelle chinesische Medizin und Homöopathie. Das Spektrum der individuell gewichteten Denkansätze ermöglicht Ihnen, erfolgversprechende neue diagnostische oder therapeutische Wege zu verfolgen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Agiocur Granulat Mit Flohsamen 250g
19,99 €
Angebot
17,83 € *
zzgl. 2,95 € Versand
(7,13 € / per 100g)

Wirkstoff : Flohsamen, indische Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Stuhlunregelmäßigkeiten, wenn Folgendes vorliegt: Zur Behandlung von Stuhlunregelmäßigkeiten, wenn Fo lgendes vorliegt: Zur Behandlung von Stuhlunregelmäßigkeiten, wenn Folgendes vorliegt: Zur Behandlung von Stuhlunregelmä ßigkeiten, wenn Folgendes vorliegt: Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Durchf - Reizdarm-Synd rom - Divertikulose (Vielzahl von fingerförmigen Ausstülpungen im Darm, die die Darmtätigkeit behindern und entzünde n können) - Behinderung der Darmtätigkeit bei einem Anus prater (künstlicher Ausgang) - Morbus Crohn, unterstützen de Behandlung Zusammensetzung bezogen auf 1 g Granulat Flohsamen, indische,Flohsamenschalen, indische,Saccharose,Talkum,Arabi sches Gummi,Titandioxid,Eisen(III)-oxid,Hartparaffin,Aromastoffe, natürlich, naturidentisch,Paraffin, dickflüssiges,Dick flüssiges Paraffin,Paraffinöl

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 06.02.2017
Zum Angebot
Chronische Bauchbeschwerden
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sind Sie in Ihrem beruflichen Alltag auch immer wieder mit Menschen konfrontiert, die an chronischen Bauchbeschwerden leiden und seit langem vergeblich Hilfe suchen? Dieses Buch zeigt die Probleme bei Diagnose und Therapie von chronischen Abdominalschmerzen und bietet neue Ansatzpunkte. Die AutorInnen stellen aus interdisziplinären Blickwinkeln die unterschiedlichsten Abklärungs- und Behandlungsmöglichkeiten vor. Neben der strukturierten allgemeinen Abklärung unspezifischer Bauchbeschwerden beschäftigen sich einzelne Kapitel mit möglichen spezifischen Ursachen: - Fehlernährung - Erkrankungen des Bewegungsapparates - Allergien - Reizdarmsyndrom - psychosomatische Ursachen von Bauchbeschwerden - Divertikulose - Verwachsungsbauch - urologische und gynäkologische Ursachen von Bauchbeschwerden. Die Spannbreite der Therapieansätze reicht von klassischen schulmedizinischen Maßnahmen über chirurgische Therapieoptionen, Schmerztherapie und Psychotherapie bis hin zu alternativ- oder komplementärmedizinischen Verfahren wie Phytotherapie, traditionelle chinesische Medizin und Homöopathie. Das Spektrum der individuell gewichteten Denkansätze ermöglicht Ihnen, erfolgversprechende neue diagnostische oder therapeutische Wege zu verfolgen.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Agiocur Granulat, 250 g
19,99 €
Angebot
14,19 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(5,68 € / 100g)

Normalisiert die Darmtätigkeit. Durch die Quellwirkung von Agiocur erfolgt eine Regulierung der gestörten Darmtätigkeit auf folgende Weise: Volumenzunahme des Darminhaltes Stuhlerweichung durch vermehrten Wassergehalt Stuhlverfestigung bei wässrigen Stühlen durch Aufsaugen von Wasser Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Stuhlunregelmäßigkeiten beim irritablen Kolon (Reizkolon), Divertikulose, beim Vorliegen eines künstlichen Darmausgangs (Anus praeter) und als unterstützende Maßnahme bei Morbus Crohn. Hinweis: Bei anhaltenden Stuhlunregelmäßigkeiten (mehr als drei Tage) ist eine ärztliche Abklärung erforderlich. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene abends nach dem Essen (spätestens 1 Stunde vor dem Zubettgehen) 2 Messlöffel Agiocur unzerkaut ein und bei Bedarf zusätzlich 1 Messlöffel vor dem Frühstück. Bei Neigung zu Durchfällen nehmen Erwachsene anfangs (für 1 bis 3 Tage) 3 mal täglich 2 Messlöffel Agiocur ein, bei Bedarf anschließend 3 mal täglich 1 Messlöffel voll.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 19.01.2017
Zum Angebot
Divertikulitis
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die häufigste pathologische Wandveränderung des Dickdarms ist die Divertikulose. Während die Prävalenz der Divertikelerkrankung zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch bei 5% lag, beträgt sie heute mehr als 50%. Dementsprechend stellt die Divertikulitis in praktisch jedem Krankenhaus einen relevanten Anteil der zu behandelnden Patienten dar. Die zum Teil umwälzenden Neuerungen und Weiterentwicklungen in Diagnose und Therapie der Divertikulitis erfordern, den gegenwärtigen Kenntnisstand umfassend zu definieren und im Sinne der ´´evidence-based´´ Medizin klare Empfehlungen zum ärztlichen Vorgehen zu formulieren. Den Rahmen hierfür bildete ein Symposium in Aachen unter Beteiligung renommierter nationaler und internationaler Referenten aus den Bereichen Pathologie, Gastroenterologie und Chirurgie.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Colon GL D30 Ampullen, 10X1 ml
17,90 €
Angebot
13,61 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(136,10 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Anregung der Organ-Bildekräfte bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Grimmdarms wie Dickdarmentzündung (Colitis), Divertikulose, Reizcolon. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 1-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren. Zusammensetzung: Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 ml enthält: Colon suis Gl Dil. D30 1 ml (HAB, Vs. 41c).

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 28.01.2017
Zum Angebot
Agiocur Granulat (250 Gramm)
12,33 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(4,93 € / 100 g)

Normalisiert die Darmtätigkeit Durch die Quellwirkung von Agiocur erfolgt eine Regulierung der gestörten Darmtätigkeit auf folgende Weise: * Volumenzunahme des Darminhaltes * Stuhlerweichung durch vermehrten Wassergehalt * Stuhlverfestigung bei wässrigen Stühlen durch Aufsaugen von Wasser Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Stuhlunregelmäßigkeiten beim irritablen Kolon Reizkolon, Divertikulose, beim Vorliegen eines künstlichen Darmausgangs Anus praeter und als unterstützende Maßnahme bei Morbus Crohn. Hinweis: Bei anhaltenden Stuhlunregelmäßigkeiten mehr als drei Tage ist eine ärztliche Abklärung erforderlich. - Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit z.B. 1 Glas Wasser ein. Trinken Sie reichlich Flüssigkeit nach. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und oder dem Verlauf der Erkrankung. Bei l...

Anbieter: Eurapon.de
Stand: 05.01.2017
Zum Angebot
Colon GL D4 Ampullen, 10X1 ml
36,89 €
Angebot
30,32 € *
zzgl. 4,50 € Versand
(303,20 € / 100ml)

Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Anregung der Organ-Bildekräfte bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Grimmdarms wie Dickdarmentzündung (Colitis), Divertikulose, Reizcolon. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren. Zusammensetzung: Flüssige Verdünnung zur Injektion: 1 ml enthält: Colon suis Gl Dil. D4 1 ml (HAB, Vs. 41c).

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 28.01.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht